Infrarot Bildheizung

Infrarot Bildheizung

Wer hat es nicht gerne kuschelig warm in der eigenen Wohnung? Besonders im Winter ist eine Heizung unverzichtbar. Heizungen gibt es dabei in den unterschiedlichsten Ausführungen. Wer gerne eine Heizung nutzen möchte, die nicht auffällt, eine wohlige Wärme bringt und gleichzeitig dekorativ ist, der sollte über eine Infrarot Bildheizung nachdenken. Im nachfolgenden Artikel möchten wir über die Eigenschaften einer Infrarot Bildheizung aufklären.

Wie funktioniert eine Infrarot Bildheizung?

Die Frage, wie eine Infrarot Bildheizung funktioniert, ist eine berechtigte Frage. Schließlich möchte man eine Heizung haben, die auch wirklich Wärme abgibt. Das Prinzip einer Infrarot Bildheizung ist das gleiche Prinzip, wie bei einer normalen Infrarotheizung. Die Heizung gibt Infrarotstrahlung ab, die Körper und Gegenstände erwärmt. Eine Infrarotheizung wärmt also nicht die Umgebungsluft, wie andere Heizungen, sondern wirkt eher wie eine Sonne.

 

Im Sommer können Sie feststellen, dass die Sonne zwar die Luft leicht aufwärmt, aber vor allem Gegenstände richtig aufheizt. Sie haben bestimmt schon einmal auf einem Stuhl Platz genommen, der die ganze Zeit in der Sonne stand, und dabei festgestellt, dass die Sitzfläche richtig heiß war. So in etwa funktioniert das auch bei der Infrarot Bildheizung. Diese Heizung sendet die Infrarotstrahlung aus und alle Gegenstände und Körper, somit auch der menschliche Körper, nehmen diese Strahlung als Wärme auf.

Vereinfacht gesagt, wirkt eine Infrarotheizung in einem Raum quasi als Sonne. Wände, Möbel und andere Gegenstände strahlen die Wärme dann wiederum zurück, sodass insgesamt eine warme Atmosphäre im Raum entsteht, und zwar ohne eine stickige Heizungsluft. Außerdem wird die Wärme so auch gleichmäßig im Raum verteilt, ohne dabei ständig viel Energie zu verbrauchen. Für Menschen, die Energie einsparen möchten, aber dennoch nicht auf eine warme Raumatmosphäre verzichten möchten, ist eine Infrarot Bildheizung also sehr gut geeignet. Allerdings spart man natürlich nicht jegliche Energie. Schließlich funktioniert eine Infrarotheizung nur über Strom.

Infrarot Bildheizung

Welches Design passt zu Ihnen?

Welches Design einer Infrarot Bildheizung zu Ihnen passt, lässt sich natürlich nicht genau sagen. Geschmäcker sind schließlich verschieden. Dass es aber ein passendes Design für jeden Wohnraum in Ihrer Wohnung gibt, das steht außer Frage. So haben Sie die Möglichkeit, eine Infrarot Bildheizung zu erwerben, bei der Sie ein eigenes Bild nach Ihren individuellen Vorstellungen als Heizung bekommen. Aber auch „vorgefertigte“ Infrarot Bildheizungen sind natürlich erhältlich. So können Sie unterschiedliche Ölgemälde als Motiv bekommen, die Landschaften, berühmte Persönlichkeiten wie zum Beispiel Che Guevara, Tiere oder andere Motive zeigen. Aber auch normale Designs wie Wasserfälle, Strände, Sonnenuntergänge oder –aufgänge sind erhältlich. Je nachdem, in welchem Raum Sie die Infrarot Bildheizung nutzen möchten, finden Sie auch ein passendes Design, dass beispielsweise Ihr Wohnzimmer in eine wahre Wohlfühloase verwandelt.

Was sind die besten Infrarot Bildheizungen?

Infrarotheizungen gibt es heute schon in vielen verschiedenen Ausführungen. Auch für Infrarot Bildheizungen gilt das.

Königshaus Infrarot Bildheizung mit eigenem Motiv:

Ein Modell, das durchaus empfehlenswert ist, ist die Infrarot Bildheizung von Könighaus. Bei dieser Infrarotheizung können Sie entscheiden, welches Bild auf die Heizung kommt. So haben Sie die Möglichkeit, Familienfotos, besondere Urlaubsbilder oder andere Bilder als Infrarot Bildheizung in Ihrer Wohnung zu platzieren. Damit bekommen Sie nicht nur eine schöne Heizung, sondern auch gleichzeitig noch einen dekorativen Blickfang im Raum.

Die Infrarot Bildheizung von Könighaus hat eine Leistung von 600 Watt, was für einen Raum von bis zu 16 Quadratmeter eine gute Heizleistung bringt. Zudem bringt diese Infrarot Bildheizung eine Herstellergarantie von fünf Jahren mit, was sicherlich ebenfalls ein Pluspunkt ist, da diese Zeit deutlich über der gesetzlichen Garantie von 24 Monaten liegt. Als Infrarotheizung ist diese Heizung von Königstein zudem ideal für Asthmatiker und Rheumatiker geeignet, da durch die Heizung keine Luftverwirbelungen entstehen und sich somit Staubpartikel nicht in der Luft verteilen. Diese Infrarot Bildheizung von Könighaus ist also schon ein sehr gutes Modell und bietet vor allem auch die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung.

 

>>> Auf Amazon ansehen <<<

Infrarot Bildheizung von Königshaus:

Aber auch die Infrarot Bildheizung Ölgemälde von Könighaus kommt durchaus gut weg. Bei diesem Produkt können Sie verschiedene Ölgemälde als Bildmotiv wählen, wie beispielsweise den Öl-Saxophonspieler. Mit einer Leistung von 1.000 Watt, wobei auch geringere Leistungsvarianten erhältlich sind, kann ein Raum von bis zu 26 Quadratmeter gut beheizt werden. Der Hersteller bietet zusätzlich noch eine Garantie von fünf Jahren an.

>>> Auf Amazon ansehen <<<

 

Wie viel kostet eine Infrarotheizung?

Infrarotheizungen mit Bild sind auf den ersten Blick nicht gerade sehr günstig in der Anschaffung, auch wenn es schon Modelle für unter 100 Euro gibt. Diese Infrarotheizungen sind dann allerdings auch nur mit einer geringen Wattzahl ausgestattet und daher nur für kleine Räume wirklich geeignet. Zwischen 100 und 200 Euro kosten die gängigen Modelle, die auch in größeren Räumen genutzt werden können, schon. So ist beispielsweise die Ecowelle Infrarotheizung mit Bild einer Schaukel am Strand für rund 130 Euro bei einer Leistung von 900 Watt schon ein sehr gutes Modell. Aber auch die InfrarotPro C39-1200 Bildheizung ist mit einem Preis von etwa 165 Euro ein Modell, das viel bietet und im Preis angemessen ist.

Fazit zur Infrarot Bildheizung

Eine Infrarotheizung mit Motiven als Heizung zu nutzen, bringt viele Vorteile. Zwar ist der Anschaffungspreis etwas höher und man darf auch den Stromverbrauch nicht außer Acht lassen, doch insgesamt lohnt sich die Anschaffung, und zwar nicht nur als Heizung, sondern auch noch als dekorativer Blickfang. Falls Sie Wert auf eine ästhetische Heizung legen könnte das etwas für Sie sein. Darüber hinaus ist die Heizung besonders für Allergiker geeignet.